Touchdown für Bitcoin? Football-Spieler Tom Brady deutet BTC-Investition an

0
10



Der Quarterback der Tampa Bay Buccaneers Tom Brady ist wohl einer der talentiertesten American-Football-Spieler aller Zeiten und nun womöglich auch ein Bitcoiner.

Am Montag änderte Brady sein Twitter-Profilbild und fügte seinem Bild Laseraugen hinzu. Das könnte bedeuten, dass er in Bitcoin (BTC) investiert hat. Einen Tag vor dieser Änderung hatte der Blockworks-Mitbegründer Jason Yanowitz ihn dazu aufgefordert und das aktualisierte Bild dazu geliefert.

Der Bitcoin-Kurs zeigte sich von der Pseudo-Ankündigung des NFL-Spielers bisher unbeeindruckt. Bei Redaktionsschluss lag BTC bei 57.500 US-Dollar. In den letzten sieben Tagen konnte er dabei um 8 Prozent steigen. Prominente aus dem Krypto-Bereich, darunter der MicroStrategy-CEO Michael Saylor und Anthony Pompliano, nahmen beide Bradys mutmaßlichen Einstieg in Bitcoin zu Kenntnis.

Der siebenfache Super-Bowl-Champion kündigte im April an, eine neue NFT-Plattform namens Autograph unterstützen zu wollen. Der Marktplatz will ein Werkzeug für digitale Sammlerstücke zur Verfügung stellen und sich große Namen aus Sport und Unterhaltung sichern.

Bradys Sprecher haben sich bisher noch nicht zu seiner Bitcoin-Investition geäußert.




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Digitalwährung ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here