Gutes Zeichen? – Kryptobörsen erreichen Jahresrekord für ausgezahlte Bitcoin

0
22


Der 8. Juli hat einen Jahresrekord für die Menge der von Kryptobörsen abgehobenen Bitcoin (BTC) aufgestellt. Dabei erreichte die Handelsplattform Coinbase in dieser Hinsicht den Spitzenwert.

Ein gutes Zeichen?

So wurden an diesem Tag 20.660 BTC mehr ausgezahlt als eingezahlt, wie Daten des Krypto-Informationsdienstes Glassnode zeigen. Dies ist der bisher größte Abfluss an Bitcoin von Handelsplattformen im Jahr 2020, was in der Regel als ein gutes Zeichen für die weitere Kursentwicklung gilt.

Bitcoin-Abfluss von Coinbase im Vergleich zu allen anderen Kryptobörsen . Quelle: Glassnode

Coinbase ist einsame Spitze

Allein die Kryptobörse Coinbase hat einen Abfluss von 20.787 BTC verzeichnet, womit sie ziemlich allein dasteht, denn alle anderen Kryptobörsen haben insgesamt einen kleinen Zuwachs erzielt, was die Differenz zwischen eingezahlten und ausgezahlten BTC angeht.

Coinbase: Number of Bitcoin deposits & withdrawals. Source: Glassnode

Coinbase: Anzahl der Ein- und Auszahlungen für Bitcoin. Quelle: Glassnode

Obwohl sich aus der Differenz zwischen Einzahlungen und Auszahlungen für Coinbase ein Netto-Abfluss an Bitcoin ergibt, wurden fast Tausend mehr Einzahlungen als Auszahlungen getätigt. Dies bedeutet wiederum, dass der durchschnittliche Auszahlungsbetrag höher war als der durchschnittliche Einzahlungsbetrag. Es ist jedoch möglich, dass einzelne große Auszahlungen von Großinvestoren die Zahlen verzerrt haben.

Unabhängig davon, was der Grund für den Bitcoin-Abfluss ist, bestätigt sich damit auf jeden Fall der Trend, dass immer mehr Anleger und Investoren ihre Krypto-Gelder von Kryptobörsen abziehen.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Digitalwährung ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here